Oberhessischer
Geschichtsverein
Giessen e.V.

Arbeiten Sie mit an der Erforschung der Geschichte des Gießener Raumes und seiner Nachbargebiete.
Tauschen Sie sich mit interessierten Personen aus Wissenschaft und Öffentlichkeit aus.
Lassen Sie andere durch Gespräche, Vorträge, Exkursionen, Veröffentlichungen u.v.m. an Ihren Erkenntnissen teilhaben.

Über uns

Der Oberhessische Geschichtsverein Gießen e.V. erforscht den heimischen Raum und pflegt das damit verbundene Geschichtsbewusstsein. Dazu gehören die Unterstützung der Forschungen von Gruppen und Einzelpersonen, die Kontaktpflege zu benachbarten Geschichtsvereinen und die Sorge für den Erhalt von Boden- und Baudenkmälern.

Der Oberhessische Geschichtsverein wurde 1878 in Gießen auf Initiative von Professoren der Universität und Bürgern der Stadt Gießen gegründet. Er war der erste Geschichtsverein, der in der ehemaligen hessen-darmstädtischen Provinz Oberhessen auf Dauer Bestand hatte. Auf sein Engagement geht die Gründung des Oberhessischen Museums im Jahre 1879 zurück, dessen Sammlungsbestände durch Vereinsmitglieder ergänzt wurden.

mehr ...
Img

Publikationen

Der Verein gibt jährlich die Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen (MOHG) heraus. Diese enthalten wissenschaftliche Aufsätze, Berichte zum Vereinsleben und Buchbesprechungen zur Orts- und Landesgeschichte, vor allem zur ehemaligen Provinz Oberhessen. Der Verein unterstützt auch die Veröffentlichung von weiteren Forschungsarbeiten.
mehr ...