. Aktuelles
Arbeitsgruppe Archäologie: Tag der offenen Grabung am Glauberg

Am Samstag, dem 23. Juni 2018, finden Sie anlässlich des Tags der “offenen Grabung” zwischen 11:00 und 16:00 Uhr Gelegenheit, spannende Einblicke in das aktuelle Grabungsgeschehen unterhalb des Grabhügels zu erhalten. Über Schilder ab dem Museumsparkplatz werden Sie zur Grabungsstelle hingeführt. Hierzu bedarf es keiner Anmeldung. Download Pressemitteilung [mehr ...]

Winterexkursionen zu Museen und Sammlungen in der Region 2018/2019

In diesem Winterhalbjahr bieten wir zwei Museumsbesuche an. Die Leitung liegt bei Susanne Gerschlauer und Manfred Blechschmidt. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie. Die Teilnahme ist kostenlos. Für unsere Planungen erbitten wir eine Anmeldung per Mail: info@ohg-giessen.de. Samstag, 10.11.2018 um 14.00 Uhr Hof Grass und Limesinformationszentrum bei Hungen Bevor wir eine Besichtigung des Limesinformationszentrums machen, erhalten wir eine Führung mit Erläuterungen zum Hofgut Grass durch Herbert Engel von den „Limesfreunden Hungen“. Dauer der Führungen insgesamt etwa 2 Stunden. [mehr ...]

Vortragsprogramm 2018/2019

Mit unserem Vortragsprogramm im Winterhalbjahr 2018 / 2019 stellen wir Ihnen wiederum interessante Themen vor, für die wir Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen gewonnen haben. So können wir Ihnen in dieser Saison acht Vorträge und zwei Museumsbesuche anbieten. 24. Oktober 2018 Dieter Bender, Wettenberg Entwicklung der Gewerkschaft der Tabakarbeiter in der mittelhessischen Region 07. November 2018 Dieter Wunder, Bad Nauheim Zwei Landgrafschaften, eine Adelskooperation. Der hessische Adel in der frühen Neuzeit [mehr ...]

Jahresband 2017 der Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins erschienen

Der Jahrgang 2017 des 102. Bandes der „Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins“ ist soeben mit einer großen Fülle interessanter Beiträge erschienen. Er wird mit einem Beitrag der zum Weltkulturerbe erhobenen „Constitutio Antoniniana“ von Karin Piepenbrink eingeleitet. Darin wird die weltgeschichtliche Bedeutung des Papyrus beschrieben, das im Eigentum der Stadt Gießen steht und von der Universität Gießen wissenschaftlich bearbeitet und gepflegt wird. MOHG-Coverfoto: Papyrus P. Giss. 40 I, Constitutio Antoni­niana. Foto: UB Gießen, Barbara Zimmermann Den Jahresband zeichnen drei unterschiedlich stark gewichtete Schwerpunkte aus: Die Dokumentation sämtlicher Beiträge zu der von der Stadt Gießen im August 2017 an vier Tagen durchgeführten und gelungenen Auftaktveranstaltung aus Anlass der grundlegenden Erneuerung des Oberhessischen Museums. [mehr ...]

OHG Webserver defekt

Nach acht Jahren - seit 23. Februar 2010 - klagloser Arbeit im Dauerbetrieb hat der Webserver des Oberhessischen Geschichtsverein Gießen e.V. gestern seine Arbeit mit einem Hardwaredefekt eingestellt. Mit Unterstützung durch Mitarbeiter des Hochschulrechenzentrums konnten alle relevanten Daten gesichert werden, um später als Archiv wieder abrufbar zu sein. Das Ereignis ist Anlass, den gestalterisch und technisch überkommenen Webauftritt des Vereins zu überdenken und zeitgemäßer umzusetzen. Bis dahin dient diese temporäre Webseite dazu, über alle wesentlichen Aktivitäten weiter in möglichst gewohnter Weise zu informieren. [mehr ...]