KVHS-Exkursion in die Gedenkstätte Breitenau


Die Gedenkstätte Breitenau befindet sich in Guxhagen (15 km südlich von Kassel) auf dem Gelände des ehemaligen Benediktinerklosters Breitenau und heutigen Wohnheimes von Vitos Kurhessen. Sie entstand aus einem Projekt an der Universität Kassel und erinnert an die Verfolgten und Ermordeten des ehemaligen frühen Konzentrationslagers (193334) und späteren Arbeitserziehungslagers Breitenau (1940-1945). Unter den Gefangenen befanden sich ausländische Zwangsarbeiter/-innen, Juden und Jüdinnen, politische Gegner, evangelische und katholische Geistliche und zahlreiche weitere Menschen der unterschiedlichsten Verfolgtengruppen. Die Ausstellung stellt eine in der bundesweiten Gedenkstättenpädagogik einzigartige und eindrucksvolle Verbindung von künstlerischer Gestaltung und geschichtlicher Vermittlung dar und regt an, Gegenwartsfragen zu diskutieren.

Termin Samstag, der 04.05.2019

Ablauf der Exkursion

  • Treffpunkt Hauptbahnhof Gießen mit Frau Waltraud Burger von der vhs Gießen, ca. 7:45 Uhr; Fahrkartenschalter. Abfahrt ca. 8:00 Uhr Gießen Hauptbahnhof

  • 10.30 Uhr: Ankunft in der Gedenkstätte und die Möglichkeit, die Toiletten zu nutzen. Begrüßung durch den Gedenkstättenleiter, Dr. Gunnar Richter

  • 11:00 bis 11:30 Uhr: Einführungsfilm, anschließend kurzes Nachgespräch

  • 11:45 bis ca. 13:00 Uhr: Rundgang durch das Gelände und die ehemalige Klosterkirche (mit den Hafträumen)

  • 13:00 bis 14:30 Uhr: Mittagessen (Selbstzahler)

  • 14:30 bis 15:00 Uhr: Einsicht in die Reproduktionen der Gefangenenakten und der Informationsmappen zu den unterschiedlichen Einzelschicksalen

  • 15:00 bis 16:00 Uhr: Gemeinsamer Rundgang durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte und kurzes Abschlussgespräch

  • 16:30 Uhr Ende; Rückfahrt gegen 16:50 Uhr

Organisatorisches

Die Gruppen-Fahrkarten (Hessenticket: 35,00 für 5 Personen = 7 Euro pro Person) werden unmittelbar vor Fahrtbeginn gemeinsam gelöst. Individuelle An- und Abreise und Bildung von Fahrgemeinschaften per PKW nach Rücksprache möglich.

Die Exkursion ist kostenlos.

Kursort Gedenkstätte Breitenau, Brückenstraße 12, 34302 Guxhagen, Tel. 05665/3533

Die Anmeldung ist möglich unter https://www.vhs-giessen.de/index.php?id=61.

Weitere Informationen über die Gedenkstätte sind dem Flyer entnehmen.

Zurück zu Aktuelles

„Und in allen Gegensätzen steht ...

... – unerschütterlich, ohne Fahne, ohne Leierkasten, ohne Sentimentalität und ohne gezücktes Schwert – die stille Liebe zu unserer Heimat.“ (Kurt Tucholsky)